Stimmbildung

Der Chor mit den Atemtypen

belCanto steht für eine in Nürnberg und Region außergewöhnliche, ganzheitliche Chorarbeit auf der Basis des Integrativen Stimmtrainings® nach Romeo Alavi Kia.

Der Chor arbeitet zentral aus der Stimmbildung heraus, was bedeutet, dass sich diese nicht im Einsingen erschöpft, sondern die ganze Probe umfasst. Technik wird im Stück an den Stellen, wo sie benötigt wird, zu Einsatz gebracht. Die Folge: Das Singen geht leicht, macht Freude und versorgt jeden Einzelnen im Chor mit Energie. Der Klang veredelt sich. Die Botschaft der Musik kann sich mitteilen und wird spürbar.

Antje Langnickel hat diese Arbeit für das Chorsingen weiterentwickelt, indem sie der gesamten Chorarbeit auf eine einzige, scheinbar simple Regel zugrunde gelegt hat, die auf verschiedensten Ebenen ordnend wirkt:

Zu einem gemeinsamen Atemfluss finden.
Wasserklang

Atem ist Lebendigkeit. Er versorgt uns und unseren Körper mit Energie. Wenn er im Fluss ist, kann auch unsere Energie fließen. Unsere Stimme profitiert davon ebenso wie unser Wohlbefinden. Da der Atemfluss des Einzelnen unter Umständen unterschiedlich iniitiert werden muss - wir sind eben nicht alle gleich -  findet im Chor eine Unterteilung in Atemtypen statt, die sowohl die Einsingphase als auch die Methodik der gesamten Chorprobe prägt. Zwei Wege, mit dem individuellen Atemrhythmus umzugehen, fügen sich zu einem Ganzen zusammen: Dem gemeinsamen Atem, der die Musik strukturiert und den Chorklang auf eigenen Weise formt.

In unseren Konzerten wird das auch für das Publikum spürbar, das uns regelmäßig rückmeldet, wie lebendig unsere Art zu singen ist, wieviel Freude sich mitteilt und welche Energie zum Publikum hinüberschwappt.

Dies alles geht zurück auf die Methode des Integrativen Stimmtrainings, die in ihren Grundzügen leicht zu erlernen ist und in kurzer Zeit enorme Kräfte freisetzt. Dass Singen dann so leicht geht und Freude macht, spiegelt sich nebenbei auch in der gesamten Probenatmosphäre und im Umgang miteinander. belCanto-SängerInnen bilden eine aufgeschlossene, wertschätzende und fröhliche Chorgemeinschaft, die neben den jährlichen ein bis zwei Konzertprogrammen auch große Projekte bewegt, die die Gemeinschaft herausfordert.

Termine aktuell

Nov
11
2017
Auf dem Programm stehen Kompositionen von Dowland, Monteverdi, Byrd, Palestrina.
 
Alte Musik bezaubert bei Kerzenschein.
 
Unterstützt wird das Ensemble Belcanto vom Blockflötenensemble Tanto Quanto und Christine Riessner an der Laute.
 
Eintritt frei - Spenden erbeten
Nov
17
2017

Alma do Samba - wir sind eine Percussion Gruppe aus Nürnberg, die seit mehr als 15

Jahren leidenschaftlich brasilianische Musik in ihrer ganzen Vielfalt spielt.“

http://www.almadosamba.de