Kennen Sie Carl Loewe?

Balladenkönig, Universalgelehrter, Sänger

Carl Loewe

Carl Loewe hat im 19. Jahrhundert die Ballade als Sololied bekannt gemacht. Im Köthener Knabenchor hat er schon früh gesungen und trat bald in Halle als Sopransolist und später als hervorragender Tenor in Konzerten auf. Als Dirigent und Pianist genoss er ebenfalls einen guten Ruf. Nach seinem Studium arbeitete er als Kantor, Organist, Gymnasiallehrer und städtischer Musikdirektor.

Loewe verfasst über 430 Kompositionen, darunter 400 Balladen, Vertonungen  von Gedichtzyklen aus den Genres Märchen, Historie, Sagen, Fabeln. Er gehört – neben Franz Schubert – zu den Komponisten, die zahlreiche Goethe-Balladen vertont haben.  In seinen Vertonungen kommt seine Fähigkeit der bildhaften Tonmalerei und der Charakterisierung von Gestalten am besten zum Ausdruck.

Quellen:
Heinrich Bulthaupt: Carl Loewe. Deutschlands Balladencomponist, Berlin 1898.

Autor des Beitrags

Chormitglied seit 2014

Seit Januar 2015 stellvertretende Vorsitzende des Vereins Ensemble BelCanto Nürnberg e.V.

Veröffentlicht am

18. August 2015 - 9:30

Termine aktuell

Okt
13
2018

Das ensemble belCanto überrascht mit neuem Programm!

 

 

Dez
02
2018

Das ensemble belCanto stellt sich mit diesem Konzert als neues Mitglied im Bürgerverein St. Jobst-Erlenstegen vor.

Wir wollen mit dem Publikum die Einstimmung auf die Adentszeit im gemeinsamen Singen erleben.

Sonntag, 2. Dezember um 19 Uhr im Saal der Jobster Kirchengemeinde.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.