Erste Begegnung

Probe mit unseren Instrumentalisten

Trommel, Musik, Musikinstrumente

Es ist Freitag Abend, 19:30. Wir treffen uns in der Musikhochschule Nürnberg mit unseren Instrumentalisten. Zum Ersten Mal sind so viele am Projekt beteiligte Menschen zusammengekommen. Stefano Renzi und Radek Szarek sind da. Sie übernehmen gemeinsam die Percussion für „Cloudburst“ und „Raindance“. Wir beginnen mit den ersten Takten von „Cloudburst“. Chor und Musiker kommen schnell zusammen und dieses wunderbare Stück erfüllt den Probenraum. Karsten Leykam, unser Pianist hat mit seinem Flügel auch noch Platz zwischen den vielen Instrumenten und Choristen gefunden. Nach dem ersten gemeinsamen „Wolkenbruch“ merkt jeder, dass hier die Chemie stimmt. Alle haben Freude, gemeinsam zu musizieren - beim anschließenden „Raindance“ kann sich dieses Gefühl noch einmal steigern.

Wir freuen uns, dass wir so tolle Musiker gefunden haben, die uns professionell unterstützen und an unserem Projekt so interessiert sind. Dies war ein gelungener Auftakt für unser erstes Intensiv Wochenende drei Wochen vor der Premiere. Nun lässt sich schon erahnen, was am Ende unserer langen Vorbereitungs- und Probenzeit stehen wird. Wir freuen uns auf das zweite Probenwochenende!

Autor des Beitrags

Insgesamt existieren
2
Michael Barz

Funktion für den Chor: Regie

Seit 2007 führe ich Regie bei den CHOReografie Projekten des Ensemble BelCanto Nürnberg.

Veröffentlicht am

26. Oktober 2015 - 12:30

Termine aktuell

Okt
13
2018

Das ensemble belCanto überrascht mit neuem Programm!

 

 

Dez
02
2018

Das ensemble belCanto stellt sich mit diesem Konzert als neues Mitglied im Bürgerverein St. Jobst-Erlenstegen vor.

Wir wollen mit dem Publikum die Einstimmung auf die Adentszeit im gemeinsamen Singen erleben.

Sonntag, 2. Dezember um 19 Uhr im Saal der Jobster Kirchengemeinde.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.